News  

 
Die MPS Rapid Prototyping GmbH wurde 2004 gegründet.
Sie ist, Dank ihrer innovativen Serviceleistungen im Bereich CAD Schmuckdesign, und der Produktion von Schmuckprototypen, innerhalb kürzester  Zeit  zum Europaweit führenden Rapid-Prototyping-Dienstleister für Juwelen und Schmuck  gewachsen.
 

 
 
2016
Quartal 2
www.schmuckprototypen.de
 
 
Solutionix Rexcan CS+ 5 MB  3D Scanner .
Mittels dieses Scanners scannen wir jetzt auch größere Objekte in industrieller Qualität.
 
 
 

 
 
 
2016
Quartal 1
 
 
Wir erhöhen unsere Anzahl von Solidscape 3D Druckern von 14 auf 18 Drucker.
 
Alle MPS 3D Drucker werden mit eigens entwickelten Aufrüstkits für eine bessere Produktqualität ausgestattet.
 
Des weiteren durchlaufen alle Modelle eine strenge Qualitätskontrolle.
 
 
Somit sind wir konkurrenzlos in Schnelligkeit und Qualität von 3D Wachs Modellen.
 
 

2015
Quartal 1
 mps-prototypen.de
 
Anschaffung der MCOR "IRIS" Maschine.
 
Mit diesem einzigartigen System können 3D Modelle aus "Papier" vollfarbig produziert werden.
 
 
Einsatzgebiete:
 
 
Neue Wege im Schmuckdesign.
 
Designkontrolle erstmals in Farbe.
 
 z.B. Uhren in Vollfarbe mit Zifferblatt.
 
3D Scannen einer Person und Druck der Figur in Miniatur in unserem Hause.
 
Architekturmodelle.
 
Schaufenstermodelle
uvm.
 

 
Anschaffung von 2 Micro Stereolithographie Maschinen .
 
 
 
 

 
2014
Quartal 3 
Wir vergrößern unsere Produktionsfläche  auf  800 qm .

 
 
2014
Quartal 2
 
Anschaffung von 2 weiteren 3D Scanner.
 
In Kombination mit unserem bewährten Schmuck-Scan-System  können wir nun Objekte von wenigen Zentimetern bis zu einer Größe von 2 Metern erfassen.
Mit den neuen Scan-Systemen können wir auch Vorort Objekte digitalisieren.

 
Roadshow Schmucktech 2014
 
 Um der Schmuckwelt die digitale Schmuckproduktion zu präsentieren, wurde die Roadshow "Schmucktech" ins Leben gerufen.
Es wurden relevante Dienstleister und Systeme für die Schmuckindustrie vorgestellt.
Alle Daten finden Sie unter "schmucktech.de". 

 
2014
Quartal 1
 
 
2 weitere Maschinen, die auf den Namen "Solidscape  3Z Pro" hören,
 erweitern unsere Flotte.
Mit diesen Maschinen sind wir in der Lage Modelle bis zu einer Schichtstärke von 0,006 mm zu bauen.
Trotz sehr hoher Laufzeiten in diesem Modus können z.B. Reliefs
zu einem vergleichbaren günstigen Preis angeboten werden.

 
Aktuelles 2013
 
3D Scannen Schmuck
 
 
Wir erweitern unser Dienstleistungsangebot um 2  3D-Scanner.
Es können jetzt Kleinstbauteile, wie auch Objekte bis zu 60 Zentimeter erfasst werden.
Damit ist die Produktionskette geschlossen, und MPS bietet alles von der
3D Konstruktion über den 3D Scan, dem Prototypenbau bis zu dem fertigen
Metallguss.
  
 

Aktuelles 2012
 
° Verdopplung der Firmenfläche auf über 500 Quadratmeter.
°Erneute Messebeteiligung mit 3Design auf der Inhorgenta 2012.
°Deutliche Steigerung der Serienproduktion (Rapid Manufacturing) im Bereich Premiumhersteller.
°Durch die Zusammenarbeit mit der Gießerei "Brogioli Casting" sind wir mit unserem Servicepacket erfolgreich auf dem Schweizer Markt vertreten.
 
 
 

Aktuelles 17 Juni 2011
 
Die Produktionsanlage  ProJet CPX 3000+  hat Ihren Betrieb aufgenommen
 

 
Juni 2011
 
Unsere "Solidscape" Maschine Nr.13 (T76+) hat  Ihren Betrieb aufgenommen.
 
 
 
 

März 2011
 
 
MPS schließt eine Kooperation mit der Schweizer Feingießerei
 
 
"Brogioli Casting Edelmetallguss AG"
 
 
Die Vorteile Schweizer Kunden liegen auf der Hand:
 
Preisgünstige Prototypenerstellung.
Unkomplizierte Bestellungen und Abrechnung ohne Zollprobleme oder Zollverzögerungen.
CAD-Konstruktionen, Prototypen und Guss werden in enger Zusammenarbeit
verwirklicht.
 
 
 

 
 
Februar 2011
 
Auch dieses Jahr fanden Sie uns auf der Schmuckmesse "Inhorgenta" in München.
 
www.schmuckprototypen.de
 
 
www.schmuckprototypen.de       
 
www.schmuckprototypen.de 
 

 
März 2010   
 
Wir sind wieder auf der Messe Baselworld vertreten.
Vorstellung der 3D Systems ProJet Produktionsanlagen im Schmuckbereich.
 
 
www.schmuckprototypen.de
 
Halle 3.U Stand L60
Gemeinschaftsstand mit Steiner Werkzeugmaschinen AG 
 
www.schmuckprototypen.de
  

 
Februar 2010
 
Auf dem Gemeinschaftsstand mit Vision Numeric präsentierten wir auf der Inhorgenta 2010
das Schmuck CAD Programm 3Design bzw. unsere Dienstleistungen.
 
www.schmuckprototypen.de
 
Aufnahmen des Standes vor Messebeginn. 
Der Andrang während der Messezeit war überwältigend.
 
www.schmuckprototypen.de
 
  

 
30.08.2009 
 
 
Um unser Dienstleistungprogramm abzurunden,bieten wir das fotorealistische Rendering Ihrer Designideen an.
Dank neuester Software erhalten Sie innerhalb kürzester Zeit, und zu moderaten Preisen,  
ein Rendering, dass Sie und Ihre Kunden überzeugen wird.
 
 
www.schmuckprototypen.de
 
 

 
26.05.09
 
www.schmuckprototypen.de
 
MPS bietet ab sofort den Vertrieb des 3D Modeling Programms " ZBrush" an.
ZBrush ermöglicht das freie modellieren aller 3D Ideen.
 
 
 

 
 
www.schmuckprototypen.de
 
 
Hall of Innovations. Stand L38
 
 

  
24.02.09
 
Messeauftritt auf der Inhorgenta in München vom 20.02 bis 23.02.2009. 
 
Erstmalige Präsentation der ProJet CPX 3000 Produktionsanlage.
 
 
www.schmuckprototypen.de
 
www.schmuckprototypen.de
 
www.schmuckprototypen.de
 
www.schmuckprototypen.de
 
                                          
 
Durch uns wurde erstmalig auf Schmuckmessen der gesamte Rapid Prototyping Dienstleistungsbereich angeboten.
 
 

 
 29.01.2009
 
www.schmuckprototypen.de
 
 

29.01.2009 Vortragsveranstaltung "Aktuelle Schmucktechnologien"  im Schmucktechnologischen Institut..

10. Symposium des STI über Aktuelle Schmucktechnologien fand wegen der vielseitigen Themenauswahl reges Interesse.

 
 
 
 

16.09.08
 
4 Jähriges erfolgreiches Bestehen der MPS Rapid Prototyping GmbH
 

 
01.07.2008
 
 

#

Die Zukunft der Schmuckproduktion hat begonnen.
 
Die MPS Rapid Prototyping GmbH bietet ein neues revolutionäres Verfahren zur kostengünstigen Herstellung
von Wachsprototypen an.
Das Zauberwort heißt: "ProJet HD 3000" von 3D Systems.
Durch diese Maschine können große Stückzahlen zu einem unschlagbaren Preis produziert werden.
MPS ist sowohl Dienstleister dieser neuen Technologie, wie auch zertifizierter und alleiniger Wiederverkäufer der Maschinen im Schmuckbereich.
Kontaktieren Sie uns.

 
April 2008  Quartal 2
 
Die MPS GmbH verlegt seinen Firmensitz in wesentlich größere
Räumlichkeiten.
Die neuen ansprechenden Räumlickeiten bieten die perfekte Möglichkeit der Kundenberatung/Betreuung und ausreichend Platz für unsere CAD Schmuckschulungen.
 
Durch die Vergrößerung sind wir darüber hinaus einer Erweiterung unseres
Maschinenparks gewappnet.
 
Unsere neue Adresse: 75179 Pforzheim . Mannheimer Str.17 
 
 
April 2008
 
 

 
MPS bietet in Kooperation mit den deutschen Distributoren
von 3Design, die Schulung des 3Design CAD Programm an.
 

 
März 2008
 
2 weitere festangestellte CAD-Konstrukteure  unterstützen uns bei der Realisierung Ihrer Designideen.
Hinzu kommen zwei, im Moment, externe CAD Konstrukteure, die uns unterstützen.
Somit stehen Ihnen zur Zeit 8 Konstrukteure/Designer zur Verfügung.
 

Februar 2008 
 

www.schmuckprototypen.de

 
 
Die MPS Rapid Prototyping GmbH bietet ab sofort den Vertrieb, Wartung und Schulungen für das CAD-System ZW3D im Schmuckbereich an.
 
 
 
25.02.2008
 
Inbetriebnahme der 11 Wachsplotmaschine.
Ein Ende der Maschinenanzahl ist nicht abzusehen.
Die großen Namen  der deutschen Schmuckindustrie verlassen sich auf unsere
Qualität und schnelle Lieferzeit.
 
 
 
03.07.2007
 
Dank der großen Nachfrage nach  präzisen Rapid Prototyping Modellen, erweitern wir unseren Maschinenpark auf 8 Wachsplotter. Somit ist die MPS Rapid Prototying GmbH Europaweit der führende Anbieter von Wachsplot Prototypen.
 

 
2007
 
Auf der Schmuckmese in Basel 2007 sind unsere Visionen wahr geworden. Viele Creationen führender Schmuckhersteller konnten durch unsere Unterstützung realisiert werden.

 
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter 07231/56613-0  zur Verfügung. 
 
 
 


Quelle: schmuckprototypen.de
Stand: 19.05.24 um 00:06 Uhr